Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

AKTUELLES

Freitag, 17.07.2020

Aufnahmeverfahren 2020

Die Registrierungsfrist für die zugangsbeschränkten Studien ist mit 15. Juli 2020 abgelaufen. Für folgende Studien wird aufgrund der vorliegenden Registrierungszahlen ein Aufnahmeverfahren gestartet:

  • Diplomstudium Rechtswissenschaften (696 Registrierungen / 600 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Biologie (288 Registrierungen / 220 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Pharmazeutische Wissenschaften (393 Registrierungen / 315 Studieplätze)
  • Bachelorstudium Molekularbiologie (TU 170 Registrierungen / 85 Studienplätze; Uni Graz 398 Registrierungen / 260 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation mit einer anderen Muttersprache (31 Registrierungen / 30 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Umweltsystemwissenschaften mit Fachschwerpunkt Geographie (86 Registrierungen / 60 Studienplätze)

In all diesen genannten Studien ist nun von den bereits registrierten BewerberInnen die erste Stufe des Aufnahmeverfahrens (= Online-Self-Assessment) zu absolvieren. Dieses OSA ist im Bewerbungstool bereitgestellt. Diese Frist ist bis einschließlich 31. Juli 2020 geöffnet. Für die Studien Transkulturelle Kommunikation und Umweltsystemwissenschaften wurde eine allfällige zweite Stufe des Verfahrens (= Aufnahmeprüfung) abgesagt. In den anderen verbleibenden Studien könnte es zu Aufnahmeprüfungen kommen, so die Zahlen jener BewerberInnen, die die erste Stufe (= OSA) fristgerecht erledigt haben, die Studienplatzkontingente überschreiten. Alle gültig registrierten BewerberInnen werden darüber per Newsletter rechtzeitig informiert.

Zum jetzigen Zeitpunkt bereits fix ist eine Aufnahmeprüfung für folgende Studien:

  • Bachelorstudium Psychologie (1.064 Registrierungen / 230 Studienplätze) Prüfungstermin am 25. August 2020
  • Masterstudium Pharmazie (nur für externe BewerberInnen / kein Platzlimit)  Prüfungstermin am 26. August 2020

 

Für folgende Studien wurden die Kapazitäten an Studienplätzen im Zuge der Registrierung nicht überschritten und die Studienplatzzusagen allen fristgerecht registrierten BewerberInnen bereits übermittelt:

  • Bachelorstudium Betriebswirtschaft (636 Registrierungen / 910 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Economics (150 Registrierungen / 310 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (378 Registrierungen / 430 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation mit Deutsch als Muttersprache (138 Registrierungen / 170 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Umweltsystemwissenschaften mit Fachschwerpunkt Betriebswirtschaft (135 Registrierungen / 240 Studienplätze)
  • Bachelorstudium Umweltsystemwissenschaften mit Fachschwerpunkt Volkswirtschaftslehre (74 Registrierungen / 80 Studienplätze)

Da für diese Studien noch Restplätze vorhanden sind, öffnen sich mit Mittwoch, dem 22. Juli 2020 ab 12:00 Uhr zwei Möglichkeiten, die restlichen Studienplätze zu vergeben. Über das Bewerbungstool kann man eine Nachregistrierung machen, das gilt für jene BewerberInnen, die sich innerhalb der regulären Registrierungsfrist an einer anderen Universität für diese Studien zu einem Aufnahmeverfahren registriert haben, für eine gültige Nachregistrierung ist die Registrierungsbestätigung der anderen Universität in das Bewerbungstool hochzuladen. Für alle anderen StudienwerberInnen ist eine Nachanmeldung im Bewerbungstool durchzuführen. Das Online-Self-Assessment ist auch für diese BewerberInnen verpflichtend zu absolvieren. Die Studienplätze werden in der Reihenfolge des Einlangens von Nachregistrierung/Nachanmeldung nach dem Prinzip first come first served vergeben, bis die Kontingente voll sind, längstens jedoch bis 15. September 2020.

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.